ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Das Kleingedruckte ganz gross!


Liebe YOOM-Kundin, lieber YOOM-Kunde
Es ist mir ein Anliegen, Dir stets qualitativ hochstehende Leistungen, nach Deinen Vorstellungen und termingerecht zu liefern. Nachfolgend findest Du meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB):


Allgemeines
Das im 2020 gegründete Einzelunternehmen YOOM-Office Brunner ist im Schweizerischen Handelsregister mit Sitz in Dällikon/ZH eingetragen und verfügt über eine UID-Nr. CHE-230.098.909. YOOM-Office Brunner bietet, Firmen- sowie auch Privat-Kunden, administrative Unterstützung im kaufmännischen Bereich an. Von der klassischen Administration, zur Optimierung oder Ausarbeitung von Betriebsprozessen bis zur Unterstützung in der Projektarbeit, offeriert YOOM-Office Brunner massgeschneiderte Lösungen. Die individuellen Leistungen können einmalig oder regelmässig in Auftrag gegeben werden. 


Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Geschäftsbeziehungen zwischen YOOM-Office Brunner und ihren Kunden. Sie gelten für alle Dienstleistungen – kostenpflichtig oder gratis, welche YOOM-Office Brunner erbringt. Die AGB werden nur durch auftragsspezifische Verträge und Vereinbarungen in schriftlicher Form ergänzt. Sie gelten für alle Dienstleistungen, die von YOOM-Office Brunner angeboten und erbracht werden. Sämtliche Vertragsbestimmungen wie Dienstleistungsbeschreibungen, Zusatzverträge, gesonderte Abmachungen in schriftlicher Form sowie Abmahnungen gehen den AGB im Falle von Widersprüchen vor. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Version der AGB. Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung der AGB wird auf dem Internet unter www.yoom-office.ch publiziert. YOOM-Office Brunner behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern.


Leistungen von YOOM-Office Brunner
YOOM-Office Brunner erbringt ihre Leistungen gemäss den AGB sowie den übrigen Vertragsbestimmungen und Vertragszusätzen sowie nach Art. 394 ff. OR (Auftragsrecht) professionell und mit Sorgfalt. YOOM-Office Brunner ist bestrebt, ihren Kunden ständig verbesserte und aktuelle Dienstleistungen anzubieten. Das YOOM-Office Brunner überlassene Material sowie alle Ergebnisse aus der Durchführung des Auftrages werden grundsätzlich dem Kunden zurückgegeben, es sei denn, dass vereinbart wurde, Material bzw. Ergebnisse an Dritte weiter zu reichen oder im Archiv von YOOM-Office Brunner zur
Beweisführung oder für Folgeaufträge aufzubewahren.

 

Pflichten des Kunden

Auf Grund der von YOOM-Office Brunner erbrachten Art von Dienstleistungen, ist der Kunde verpflichtet, alle im Zusammenhang mit der von YOOM-Office Brunner erbrachten Leistungen stehenden Daten nach bestem Wissen und Gewissen rechtzeitig und wahrheitsgetreu offenzulegen und YOOM-Office Brunner zur Verfügung zu stellen. Kunden haben ohne besondere Aufforderung rechtzeitig alle Informationen und Unterlagen, die für die ordnungsgemässe Erbringung der Leistung erforderlich sind, YOOM-Office Brunner zukommen zu lassen. YOOM-Office Brunner darf davon ausgehen, dass die überlassenen Unterlagen und erteilten Informationen sowie erfolgte Anweisungen richtig und vollständig sind. Jeweilige Änderungen sind YOOM-Office Brunner unverzüglich schriftlich oder per E-Mail bekannt zu geben. Der Kunde haftet für alle Folgen auf Grund von unvollständig und/oder falsch erbrachten Daten gegenüber Dritten und YOOM-Office Brunner. Der Kunde verpflichtet sich des Weiteren sämtliche Vertragsdaten sowie allfällig vereinbarte Sondervereinbarungen geheim zu halten. Der Kunde haftet bei Missachtung der Geheimhaltung für sämtliche daraus entstehende Schäden.

 

Datenschutz und Geheimhaltung
YOOM-Office Brunner verpflichtet sich, sorgfältig zu arbeiten und über alle Tatsachen/Daten, welche im Zusammenhang mit der Erfüllung von Dienstleistungen bekannt werden, Stillschweigen zu bewahren. Sind bei der Erfüllung eines Vertrages besondere gesetzliche oder vertragliche Bestimmungen einzuhalten, so ist dies bei Auftragserteilung schriftlich YOOM-Office Brunner mitzuteilen.


Preise
YOOM-Office Brunner verpflichtet sich, die Dienstleistungen in einem guten Preis-/Leistungsverhältnis anzubieten. Alle nicht per se definierten Preise richten sich nach Art und Umfang sowie der Dauer der erbrachten Dienstleistungen und werden in den Verträgen und deren Zusätzen geregelt. Vorbehalten bleiben anderslautende Vereinbarungen zwischen dem Kunden und YOOM-Office Brunner. Die mit den Kunden vereinbarten Preise verstehen sich exkl. Mehrwertsteuer. Werden im Vertrag nicht ausdrücklich andere Regelungen getroffen, sind anfallende Spesen, die YOOM-Office Brunner zur Erfüllung des Dienstleistungsvertrages anfallen, durch den Kunden zu vergüten. Preisänderungen werden dem Kunden rechtzeitig mitgeteilt und sind jederzeit auf einen beliebigen Termin möglich. Sollte der Kunde durch die Änderung der Preise erheblich benachteiligt sein, so ist er berechtigt, den Vertrag per Inkrafttreten der neuen Preise zu kündigen. Dieses Kündigungsrecht erlischt mit dem Inkrafttreten der neuen Preise. Offerten sind 30 Tage seit dem Ausstellungsdatum gültig und können +/- 10 % abweichen.

Zahlungsbedingungen
Der Kunde verpflichtet sich zur Bezahlung des in Rechnung gestellten Betrags bis zum auf der Rechnung angegebenen Fälligkeitsdatums, netto und ohne Abzug von Skonto. YOOM-Office Brunner ist bei geringfügigen Rechnungsbeträgen berechtigt, die Rechnungsstellung zu verschieben und zu einem späteren Zeitpunkt mit anderen Leistungen zu verrechnen. Innert der Zahlungsfrist kann der Kunde schriftlich und begründet Einwände gegen die Rechnungsstellung erheben. Danach gilt die Rechnung als vorbehaltlos akzeptiert. Kommt der Kunde seiner Zahlungspflicht nicht innert der Zahlungsfrist nach, so gerät er mit Ablauf dieser Frist ohne weitere Mahnung in Verzug und hat Verzugszinsen von 5% zu bezahlen. YOOM-Office Brunner ist
berechtigt, pro Mahnung mindestens CHF 20.00 in Rechnung zu stellen. Weitere Gebühren bleiben vorbehalten. Bei Zahlungsverzug ist YOOM-Office Brunner berechtigt, sämtliche Dienstleistungen an den Kunden ohne weitere Mitteilung einzustellen. In begründeten Fällen kann YOOM-Office Brunner auch Vorauszahlungen in mutmasslicher Höhe des Rechnungsbetrages verlangen.


Missbrauch, Verstösse gegen das Gesetz
Der Kunde ist verpflichtet, sich an die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zusätzlich vereinbarten Vertragsbestimmungen sowie die gesetzlichen Vorschriften zu halten. Insbesondere dürfen die, von YOOM-Office Brunner erbrachten, Dienstleistungen nicht zur Erfüllung von strafrechtlichen Tatbeständen missbraucht werden. YOOM-Office Brunner behält sich das Recht vor, im Falle des Verdachts von Missbräuchen oder Verstössen gegen das Gesetz, diese AGB oder die übrigen Vertragsbestimmungen, die Dienstleistungen sofort einzustellen und allfällige rechtliche Schritte gegen den Kunden einzuleiten.

Lieferung von Dienstleistungen, Rüge und Gewährleistung
Dienstleistungen und Materialien, welche dem Kunden erbracht resp. geliefert werden, sind im Rahmen der Rechnungsstellung zur Zahlung fällig. Der Kunde räumt YOOM-Office Brunner das Recht ein, einen Eigentumsvorbehalt von geliefertem Material im Eigentumsregister einzutragen. Mängel (auch Fehler) bei erbrachten Dienstleistungen und Materialien sind YOOM-Office Brunner umgehend schriftlich mitzuteilen, spätestens aber bei Entdeckung eines solchen Mangels aber nicht später als 21 Tage nach Erbringung der Dienstleistung oder der Auslieferung von Materialien. Danach erlischt die Gewährleistung YOOM-Office Brunner auf erbrachte Dienstleistungen und Materialien. Bei Mängeln an Material oder bei Dienstleistungen hat YOOM-Office Brunner das Recht, diese entsprechend nachzubessern, zu ersetzen oder gerügte Fehler bei Dienstleistungen zu korrigieren. Weitere Ansprüche sind ausdrücklich ausgeschlossen.


Haftung
YOOM-Office Brunner übt ihre Tätigkeit ausschliesslich auf Risiko des Auftraggebers aus. YOOM-Office Brunner ist von der Haftung aus der Ausübung ihres Mandates, soweit durch zwingendes Recht möglich, befreit. YOOM-Office Brunner haftet nur für schuldhafte Verletzung ihrer vertraglichen Pflichten. Diese Befreiung von der Haftung gilt ebenfalls für alle Personen, denen YOOM-Office Brunner die Besorgung von Geschäften befugter massen übertragen hat.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Klarheiten führen dazu, Missverständnisse zu vermeiden und sind damit ein Beitrag zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit. In jedem Fall ist ein persönliches Gespräch immer der erste Schritt. Im geschäftlichen Umgang mit YOOM-Office Brunner gilt ausschliesslich Schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist der Geschäftssitz von YOOM-Office Brunner.

 

Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

YOOM-Office – Katrin Eggenschwiler-Brunner.

 

Version vom 15.05.2020

Aktualisiert am 07.12.2021